Nexa3D NXE200 – Continuous LSPc

 

 

Die Anlage NXE200 von NEXA3D erzielt hervorragende Druckergebnisse und Toleranzen wie im Spritzguss!

 

Die maximale Druckgeschwindigkeit beträgt 1cm in der Z-Achse pro Minute bei einem Bauraum von 270 x 160 x 200 mm. NEXA3D NXE200 ist zu einem sehr attraktiven Preis erhältlich und findet Anwendung im Bereich Rapid Prototyping und in der Serienfertigung. 

 

Gerne fertigen wir einen individuellen Probedruck für Sie an!

 

Kontaktieren Sie uns für Ihr individuelles Angebot
und weiteren Informationen zu dem industriellen 3D-Drucker.

1 cm in der Z-Achse pro Minute!

Der Schritt in die Serienfertigung. 

Mithilfe der Technologie Continuous LSPc kann eine Druckgeschwindigkeit von bis zu 1 cm pro Minute erreicht werden. 

Angebot anfordern

Serienteile in wenigen Minuten!

Mit einer anpassbaren Schichtauflösung von 25, 50, 100 und 200 µm eignet sich der Drucker für alle Anwendungsbereiche. Continuous LSPc Technologie ermöglich Fertigen von Serienteilen und funktionellen Prototypen innerhalb von wenigen Minuten.

Kontaktieren Sie uns!

Jetzt Ihr individuelles Angebot anfordern Jetzt anfordern

Technische Daten

Bauraum: 270 x 160 x 200 mm
Druckgeschwindigkeit: bis zu 1 cm in der Z-Achse pro Minute
Schichthöhe: 25 / 50 / 100 / 200 µm
XY Auflösung: 70 µm
Licht: Structured Light Matrix
Material: Castable Resins / Digital Plastics / Dental / Automotive

Continuous LSPc Technologie

Eine selbstschmierende, transparente Membran bildet eine ölige Schicht zwischen dem Resin und der Lichtquelle. Dies Schicht ermöglicht das einfache und schnelle Ablösen des Objektes nach dem Drucken der Schicht. Zudem sorgt die Membran dafür, dass das Resin schneller in die entstehenden Zwischenräume fließt. Diese Faktoren ermöglichen das sehr schnelle Auftragen der einzelnen Schichten.

Angebot anfordern

Continuous LSPc Technologie

Eine Lichtmatrix wird verwendet, um das Resin auszuhärten. Die Matrix schließt die gesamte Bauplatte ein und sorgt dadurch für eine bessere Druckqualität. Wir eliminieren das Problem des Verzugs von DLP Projektoren in den äußeren Bereichen. Dadurch können wir auf der gesamten Bauplatte die selben Toleranz erzielen. 

Angebot anfordern