NILS 480

YouTube ist in Ihren Datenschutzeinstellungen deaktiviert

Neue Maßstäbe für industrielles Laser-Sintern von Sinterit

Der NILS 480 ist ein neuer SLS-3D-Drucker auf industriellem Standard mit einem hohen Automatisierungsgrad und dem besten Return of Investment auf dem Markt der SLS-Technologie.

Oliver Herrmann Account Manager

Der NILS 480, der speziell für industrielle Anwendungen entwickelt wurde, ist das neue Topmodell von Sinterit.

Nutzen Sie die Freiheiten der SLS-Technologie, komplizierte Bauteile ohne Stützstrukturen zu generieren. Gestalten Sie Ihre Entwürfe ohne auf geometrische Einschränkungen konventioneller Fertigungsverfahren Rücksicht nehmen zu müssen.

Mit der umfangreichen Pulverauswahl von Sinterit und dem großen Bauvolumen des NILS 480 können Sie innovativ sein und die Grenzen der additiven Fertigung erweitern.

Drucken Sie dank dem neuen Galvo-Laser-System in bisher nie da gewesener Geschwindigkeit.

Die Trennung von Prozess- und Abkühlkammer vermeidet lange und unnötige Wartezeiten. Der nachfolgende Druckauftrag kann nun sofort gestartet werden.

Technische Daten:

Bauvolumen: 200 x 200 x 330 mm

Maximale Druckdiagonale: 435 mm

Baugeschwindigkeit: 10-14 mm/h

Laser-Typ: IR 30 W

Anfrage für einen kostenlosen Probedruck
Individuelles Angebot

Funktionen

Fortgeschrittliches Beschichtungssystem

Der Sinterit Recoater ist eine innovative Lösung, die für Millionen von Wiederholungen ausgelegt ist und den NILS 480 zu einer prozesssicheren industriellen Fertigungsanlage macht.

Kontinuierliches Drucksystem

Der NILS 480 ist mit einem leistungsstarken 30 Watt IR-Laser ausgestattet. Das neue Galvo-Laser-Scansystem reduziert die Bauzeiten erheblich, so dass selbst große Baujobs innerhalb von 24 Stunden abgeschlossen sind.

Das automatisierte Verschieben in die integrierte Abkühlkammer ermöglicht einen kontinuierlichen Druckerbetrieb.

Während die bereits fertigen Bauteile unter definierten Bedingungen auskühlen, geht die eigentliche Fertigung in der Prozesskammer bereits weiter.

Nachfolgende Druckaufträge sind bereits in der Warteschleife gespeichert und werden automatisiert für den Druckvorgang zugeführt.

Industrielle Baugröße

Der NILS 480 hat den größten Arbeitsbereich aller Sinterit SLS 3D-Drucker.

Er hat eine Arbeitsfläche von 200 x 200 x 330 mm und kann aufgrund dieser Größe deutlich mehr Bauteile zu niedrigeren Kosten pro Stück produzieren.

Automatisiertes Pulverdosierssystem

Dank eines geschlossenen Pulvermanagementsystems und des neuen Pulverbehälterdesigns erfolgt das Befüllen der Maschine "berührungsfrei".

Der Anwender kommt mit dem Sinterpulver nicht mehr direkt in Kontakt.

Bis zu drei Druckvorgänge können nun mit dem vorhandenen Material umgesetzt werden, bevor eine erneute Befüllung notwendig wird.

Integrierte Abkühlkammer für kürzere Prozesszeiten und gesteigerte Produktivität

Nach Abschluss eines Druckvorgangs wird der komplette Baujob automatisch in die integrierte Abkühlkammer geschoben, um hier unter definierten Bedingungen auf die Entnahmetemperatur abzukühlen.

Nun kann der nächste Druckvorgang ohne zeitliche Verzögerung sofort beginnen.

Großer Touchscreen

Mit dem übersichtlichen interaktiven 15,6-Zoll-Touchscreen können Sie den gesamten Druckprozess steuern.

Alternativ kann der Drucker selbstverständlich in ihr bestehendes Netzwerk integriert werden, um sämtliche Prozesse direkt von ihrem Arbeitsplatz aus zu leiten.

Offene Prozessparameter

Für jedes einzelne Sinterit-Material wurde sorgfältig ein Druckprofil entwickelt, um Ihnen eine bestmögliche Bauteilqualität zu garantieren.

Sinterit bietet ihnen dennoch die Freiheit diese Parametersätze individuell für ihre Anwendung anzupassen.

Anwendungen

Teile für Endverbraucher

Produzieren Sie stabile Teile für den Endverbraucher oder untersuchen das Portfolio ihrer Produkte hinsichtlich Machbarkeit mit Hilfe der additiven Fertigung.

Industrielle Produkte

Generieren Sie Bauteile, die ihren Anforderungen an Stabilität oder Komplexität in unzähligen Anwendungen gerecht werden.

Ersatzteile

Verzichten Sie auf eine unnötig teure Lagerhaltung und produzieren Sie benötigte Ersatzteile unmittelbar an Ort und Stelle.

Prototypenbau

Überprüfen Sie Ihren Entwurf, bevor Sie in die Produktion gehen. Testen Sie Form, Passungen und Funktion mit einem genauen Modell ihres Endprodukts.

NILS 480 technische daten

Herunterladen