Desktop Metal

Desktop Metal ist ein börsennotiertes amerikanisches Unternehmen mit Hauptsitz in Burlington, Massachusetts. Desktop Metal treibt die Fertigung von Metallbauteilen im Rahmen der Additive Manufacturing 2.0 Initiative an.

Das Produktportfolio von Desktop Metal wurde sorgfältig von den klügsten Ingenieuren zusammengestellt, um die Zukunft der Additiven Fertigung voranzutreiben. Die 3D-Drucktechnologien wie Metal Binder Jetting (MBJ) und Bound Metal Deposition (BMD) ermöglichen das Fertigen von hochkomplexen Metallbauteilen in allen Stückzahlen.

Lösungssystem

Shop System

Das Desktop Metal Shop System ist die optimale Anlage zum Produzieren von komplexen Metallteile in kleinen und mittleren Stückzahlen. Fertigen Sie schnell und kostengünstig!

Shop System
Lösungssystem

Studio System 2

Der Desktop Metal Studio System 2 Drucker verwendet Bound Metal Deposition, eine auf Extrusion basierende Drucktechnologie, die die beliebteste Kunststofftechnik, mit dem pulvermetallurgischen Verfahren des Metallspritzgusses kombiniert.

Studio System 2
3D-Drucker

Production System P-50

Das Production System P-50 wurde von Pionieren der Binder-Jetting- und Single-Pass-Inkjet-Technologie entwickelt und soll die schnellste Methode für den 3D-Massendruck von Metallkomponenten sein.

Production System P-50
3D-Drucker

Production System P-1

Das Desktop Metal Production System bietet die Geschwindigkeit, Qualität und die Kosten pro Bauteil, die erforderlich sind, um mit herkömmlichen Herstellungsmethoden mithalten zu können.

Production System P-1
3D-Drucker

X160Pro

Der X160Pro verwendet Triple ACT (Advanced Compaction Technology). Er bindet mit 4 piezoelektrischen Druckköpfen (4.096 Düsen), die unidirektional sind.

X160Pro
3D-Drucker

X25Pro

Der X25Pro verwendet Triple ACT (Advanced Compaction Technology). Er bindet das Bindemittel mit 2 piezoelektrischen Druckköpfen (2.048 Düsen), die unidirektional sind.

X25Pro
3D-Drucker

InnoventX

Der Desktop Metal InnoventX verwendet Triple ACT (Advanced Compaction Technology). Er bindet das Bindemittel mit einem piezoelektrischen Druckkopf (256 Düsen), der unidirektional ist, aber auf bidirektional programmiert werden kann.

InnoventX
3D-Drucker

Fiber

Drucken Sie Teile mit Carbonendlosfasern und PEEK, PEKK und Nylon mit industrieller Qualität und hoher Chemikalien- und Temperaturbeständigkeit. Die gedruckten Modelle sind flammhemmend und kostengünstig.

Fiber