Lisa X

YouTube ist in Ihren Datenschutzeinstellungen deaktiviert

Der neue Lisa X ist ein schneller kompakter Desktop SLS Drucker mit großem Bauraum

Der 3D-Drucker ist mit einer integrierten Stickstoffkammer ausgestattet. Damit können auch Kunststoffpulver wie das hochbelastbare PA11 verarbeitet werden.

Oliver Herrmann Account Manager

Egal ob Prototyp oder Serienbauteil, nutzen sie das kompakte SINTERIT LISA X 3D-Drucksystem in Ihrem Unternehmen, um ihre Bauteile additiv herzustellen.

Der neu eingebaute Galvo-Scanner der Lisa X erhöht die Geschwindigkeit, mit der Ihre Modelle gedruckt werden.

Selbst bei vollem Bauraum ist ein Druckauftrag meist innerhalb eines Tages abgeschlossen.

Um Ihnen noch mehr Freiraum für Ihre Innovationen zu geben, bietet Ihnen das System Zugang zu einer Vielzahl von Sinterit-Materialien.

Offene Druckparameter für Forschung, Entwicklung bieten vielfältige Möglichkeiten.

Technische Daten:

Bauvolumen: 130 x 180 x 330 mm

Maximale Druckdiagonale: 398 mm

Baugeschwindigkeit: 10-14 mm/h

Laser-Typ: IR 30 W

Anfrage für einen kostenlosen Probedruck
Individuelles Angebot

Funktionen

Größeres Bauvolumen

Die Lisa X ist der zweitgrößte kompakte SLS-Drucker im Portfolio von Sinterit und verfügt über ein Druckbett von 130 x 180 x 330 mm.

Leistungsstarkes und fortschrittliches Heizsystem

Das leistungsstarke Heizsystem der Lisa X verfügt über 4 unabhängig einstellbare Heizbereiche mit insgesamt 16 Heizelementen.

So kann, selbst bei Temperaturen bis zu 210 °C, eine homogene Wärmeverteilung im Bauraum garantiert werden.

Offenes Drucksystem

Für jedes einzelne Sinterit-Material wurde sorgfältig ein Druckprofil entwickelt, um Ihnen eine bestmögliche Bauteilqualität zu garantieren.

Sinterit bietet ihnen dennoch die Freiheit diese Parametersätze individuell für ihre Anwendung anzupassen.

Industrielle Geschwindigkeit

Dank einer Druckgeschwindigkeit von bis zu 14 mm pro Stunde, können selbst maximal ausgelastete Bauräume meist innerhalb eines Tages umgesetzt werden.

Eine breite Palette von Materialien

Neun verschiedene Materialien ermöglichen eine Vielfalt von untertschiedlichsten Anwendungen.

Von hochflexiblen und elastischen Materialien bis hin zu hochbelastbaren technischen Werkstoffen auf Polyamidbasis findet sich ein breites Spektrum für ihre Anforderungen

Sämtliche Materialien können bei der Lisa X innerhalb von kürzester Zeit gewechselt werden.

Fortschrittliche Kommunikation

Das Gerät verfügt über einen fortschrittlichen interaktiven 9-Zoll-LCD-Touchscreen, eine eingebaute Kamera und kann selbstverständlich in ihr Netwerk integriert werden.

Anwendungen

Teile für Endverbraucher

Produzieren Sie stabile Teile für den Endverbraucher oder untersuchen Sie das Portfolio ihrer Produkte hinsichtlich Machbarkeit mit Hilfe der additiven Fertigung.

Industrielle Produkte

Generieren Sie Bauteile, die ihren Anforderungen an Stabilität oder Komplexität in unzähligen Anwendungen gerecht werden.

Ersatzteile

Verzichten Sie auf eine unnötig teure Lagerhaltung und produzieren Sie benötigte Ersatzteile unmittelbar an Ort und Stelle.

Prototypenbau

Überprüfen Sie Ihren Entwurf, bevor Sie in die Produktion gehen. Testen Sie Form, Passungen und Funktion mit einem genauen Modell ihres Endprodukts.

Lisa X technische daten

Herunterladen